Musikalische Grundausbildung

Musik findet erst dann Gefallen, wenn sie Emotionalität hörbar macht. Das umzusetzen ist nicht immer einfach und kann mit verschiedenen Techniken unterstützt werden.

Das Angebot der „Musikalischen Grundausbildung“ füllt die Zeit zwischen musikalischer Früherziehung und dem Zeitpunkt, an dem körperliche und geistige Fähigkeiten dem Erlernen eines Instruments gewachsen sind.

Bei Bedarf und je nach Fähigkeiten des Kindes können Schwerpunkte gelegt werden: Klavier, Gitarre, Gesang, Orffinstrumentarium, Blockflöte, Rhythmusinstrumente

Beispiele für Inhalte: Melodien selbst erschließen, nach Gehör und nach Noten spielen, Akkorde selbst entwickeln, Melodien erfinden, improvisieren, Liedbegleitung (auch rhythmisch)

Für das Erlernen des „Hauptinstruments“ werden im Kurs „Musikalische Grundkenntnisse“ vorab alle musikalischen Elemente vermittelt, die im regulären Musikunterricht parallel zum Instrument gelernt werden müssen.

Ihr Kind wird somit optimal auf den späteren regulären Unterricht am „Hauptinstrument“ vorbereitet.

Mehr Informationen unter http://www.pädirent.de oder telefonisch im Büro der Musikvilla.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close